Erfolgreich führen in Zeiten von Digitalisierung und mobiler Arbeit

Ausgangspunkte:

Insbesondere für Führungskräfte bringt virtuelles Arbeiten viele Herausforderungen mit sich. Sie wollen sich selbst organisieren, aber auch das Team nicht aus den Augen verlieren. Bei räumlich getrennten Teams kommt es vor allem darauf an, die Kommunikation und das Wir-Gefühl auch ohne tägliche Treffen im Büro aufrecht zu erhalten – und auch aus der Ferne einen Blick für die Herausforderungen und Stimmungen der Mitarbeitenden zu entwickeln.

Wie kann die Umstellung gelingen? Das erarbeiten wir gemeinsam mit ihnen in diesem Seminar.

Ziele:

Sie lernen die Besonderheiten virtueller Führung kennen.

Dabei erarbeiten Sie konkrete Handlungsschritte, um sich selbst und Ihr Team auch ohne physischen Kontakt zu motivieren und zu organisieren.

Inhalte:

  • Wie verändert Digitalisierung die Anforderungen an Führung?
  • Welche Herausforderungen kommen auf räumlich getrennt arbeitende Teams zu?
  • Welche Medien können Sie einsetzen und wie?
  • Wie können Sie in virtuellen Teams emotionale Bindungen schaffen und Vertrauen aufbauen?
  • Wie schaffen Sie es, das Wir-Gefühl zu verstärken und alle mitzunehmen?
  • Wie kann die Kommunikation in räumlich getrennten Teams ablaufen?
  • Wie können auch aus der ferne klare Ziele verfolgt werden?
  • Wie kann eine gerechte Leistungsbewertung in virtuellen Teams funktionieren?
  • Wie können Sie Ihre von zuhause Arbeitenden motivieren und anleiten?
  • Wie können Sie Konflikten vorbeugen und diese auch über die Entfernung hinweg lösen?

Methoden:

Das Seminar kann als Tagesseminar stattfinden oder in einstündige Module unterteilt werden, die alle ein bis zwei Tage online absolviert werden. So bleiben Sie flexibel und können die Inhalte in Ihren Arbeitsalltag integrieren.

Wir bieten dieses Seminar als Klassisches Inhouse-Training und als Onlinebasierte Live-Schulung an.

Natürlich passen wir die Inhalte auf die Gegebenheiten und Tools in Ihrer Organisation an. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder rufen Sie uns an unter 0351 33 20 500.