Kommunikation und Gesprächsführung
Do. 30.06.2022 09:00 – Fr. 15.07.2022 17:30
Arndtstr. 11, 01099 Dresden
327,25 € pro Seminartag (inkl. 19 % MwSt.)
Führungskräfte im Seminar

Modul 1: Wertschätzende Kommunikation gestalten – Tag 1 und 2

„Man kann nicht nicht kommunizieren!“, sagte der weltberühmte Kommunikationswissenschaftler WATZLAWIK. Wie recht er damit hat! Auch ein Schweigen ist Kommunikation. Zwischenmenschliches Verhalten wird über Kommunikation gesteuert. In diesem Kurs führen wir Sie in die Kunst der Kommunikation und Gesprächsführung ein.

 

Grundgesetze der menschlichen Kommunikation

Bedeutung von Gesprächsführung für motivierendes Führen und Steuern von Menschen
• Was bedeutet Motivation?
• Bedeutung von Körpersprache
• Die 5 Axiome der Kommunikation nach WATZLAWIK
• Typische Fehler beim Kommunizieren

 

Gesprächsablauf und Werkzeuge:

Vorbereitung: 4 Phasen eines Gesprächs:
• Wie baue ich den Ablauf eines Gespräches richtig auf?

Einsatz von Mitteln und Werkzeugen in der Gesprächsführung:
• Was sind typische Kommunikationsbarrieren und wie überwinde ich sie?
• Welche Gesprächswerkzeuge gibt es, und wie setze ich Sie ein?
• Aktiv Zuhören: Reflektieren des Verstandenen und Hinterfragen
• Modelle anwenden:
• Vier Ohren der Kommunikation nach SCHULTZ VON THUN
• Transaktionsanalyse nach BERNE

 

Mit schwierigen Situationen im Gespräch umgehen

Sachlich bleiben:
• Wie stelle ich die Sachlichkeit auch bei emotionalen Themen her?
• Wie spreche ich verletzte Gefühle bei anderen an, und was sage ich selbst, damit ich meine innere Aufregung im Griff behalte?
• Übungen: Ansprechen von persönlichen Sachverhalten, z.B. Veränderungen bei einer Person, Verhaltensauffälligkeiten, Leistungsabfall, Rückzugsverhalten etc.

 

Modul 2: Spezielle Gespräche – Tag 3 und 4

Systematische Entwicklung von Mitarbeiter:innen durch Gespräche in vertrauensvoller Atmosphäre
Erfolgreich durchgeführt, leistet ein vertrauensvolles Gespräch mit Mitarbeiter:innen, wie das Mitarbeiterjahresgespräch, einen entscheidenden Beitrag für Mitarbeitermotivation und Unternehmenserfolg. Die Kunst liegt in der Gesprächsführung und darin, wie es der Führungskraft gelingt, eine konstruktive Atmosphäre und Vertrauen aufzubauen. Erfahren Sie, wie Sie kritische Gesprächssituationen souverän meistern.

 

Inhalte:

Vertrauensvolle Gespräche
• Welche Art besonderer Gespräche im Arbeitskontext gibt es und wodurch unterscheiden Sie sich?
• Wodurch entsteht die Motivationskraft in Gesprächen und was sind Motivationskiller?
• Es geht immer um Vertrauen!
• Prävention psychischer Fehlbeanspruchungen und Erkrankungen

Das Mitarbeiterjahresgespräch
• Sinn und Motivation hinter Mitarbeiterjahresgesprächen
• Voraussetzungen für Jahresgespräche
• effiziente und professionelle Gesprächsvorbereitung
• eine offene, lösungsorientierte und partnerschaftliche Atmosphäre im Gespräch aufbauen
• Phasen im Mitarbeitergespräch und wie Sie diese steuern
• Mit einem Gesprächsleitfaden Mitarbeitergespräche erfolgreich führen und Leistungen fair einschätzen
• Mit hilfreichem Feedback Entwicklungsfelder aufzeigen, Probleme ansprechen und motivieren
• Barrieren und Widerstände in Bezug auf das Thema Mitarbeitergespräche überwinden und Motivation erzeugen

Gespräche zur Konfliktlösung
Besondere Fähigkeiten in der Kommunikation sind erforderlich, wenn es darum geht, im Konflikt zwischen Mitarbeitenden oder Kolleg:innen zu vermitteln. Auch um selbst Spannung aus Beziehungssituationen zu nehmen, ist es hilfreich die Gesetzmäßigkeiten der Konfliktentstehung, -lösung und Gesprächsführung im Konflikt zu kennen.

Konflikte als Chance begreifen
• Hintergründe und Dynamiken von Konflikten

Konfliktlösung durch Kommunikation
• Eingangstest: Mein persönlicher Konfliktstil
• confligere“ – im lateinischen Wort steckt bereits die Lösung! Lassen Sie sich überraschen
• Wann handelt es sich wirklich um einen Konflikt?
• Hintergründe: Wie kommt es eigentlich zur Entstehung von Konflikten?
• Die Mutter aller Konflikte und weitere Arten von Konflikten…
• Die Fieberkurve eines Konflikts: 12 Stufen bis zum „totalen Krieg“
• 4 Schritte im Klärungsprozess, die „gesetz(t)“ sind:
1. sich zusammensetzen,
2. sich auseinandersetzen
3. übersetzen: sich in den anderen hineinversetzen

Lösungsansätze anhand eines Modells und eigenen Praxisbeispielen:
• Die Konflikthaus-Methode: Die Beweggründe des anderen verstehen und Kompromissmöglichkeiten finden

Ansprechen von Konflikten – So gehen Sie vor.
Führen von Konfliktgesprächen: Übungen: Konfliktlösungsgespräche: eigene Fälle und Trainingsbeispiele – ggfs. unter Einsatz der Videokamera

 

Methoden für alle Module:

• Trainerinput
• Fallarbeit anhand von Videobeispielen oder Beispielen der Seminarleitung
• praktische Übungen
• Diskussion im Plenum
• Arbeit mit Seminarunterlagen, Gesprächsleitfaden und schriftlichen Beispielen

 

Informationen zur Teilnahme

Das Seminar findet in zwei Blöcken jeweils vom 30.06.2022 bis 01.07.2022 und 14.07.2022 bis 15.07.2022 statt (insgesamt 4 Tage). Dabei werden wir unsere Räume in der Arndtstr. 11 in Dresden nutzen. Die Veranstaltung geht jeweils von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr.

Dr. Ulla Nagel

Diplompsychologin/ Coach EASC, Lehrsupervisorin und Mastercoach EASC i.A.

Bastian Frenzel

M. Sc. Psychologe

Downloads

Angebot Kommunikation und Gesprächsführung

Übersicht

Datum
Do. 30.06.2022 09:00 – Fr. 15.07.2022 17:30
Adresse
Arndtstr. 11, 01099 Dresden
Preis
327,25 € pro Seminartag (inkl. 19 % MwSt.)

Copyright – 2020 Dr. Ulla Nagel GmbH